Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Netiquette

 

Auf den Social-Media-Kanälen informiert das BMU über die Themen und Termine des Hauses sowie der Hausleitung. Das Social-Media-Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Presse- und Informationsstabs im BMU.

Wir freuen uns auf einen angeregten und engagierten Dialog, an dem sich viele User mit Kommentaren und Beiträgen beteiligen. Wir bitten jedoch um die Einhaltung der folgenden Regeln. Falls diese nicht eingehalten werden, behalten wir uns das Recht vor, Inhalte gegebenenfalls zu löschen.

  • Ein guter Dialog beruht auf gegenseitigem Respekt. Behandeln Sie andere User bitte so, wie Sie selbst behandelt werden wollen. Beleidigungen, persönliche Schmähungen und Beschimpfungen, üble Nachreden und Verleumdungen – all dies ist dort fehl am Platz. Wir behalten uns das Recht vor, entsprechende Beiträge zu löschen.
  • Wir bitten Sie zudem, sich an die jeweiligen Nutzungsbedingungen sowie -richtlinien des Social-Media-Kanals zu halten. Beiträge, die rassistisch, gewaltverherrlichend oder sexistisch sind oder eine verfassungswidrige Meinung transportieren, gehören nicht auf diese Seiten. Wir behalten uns das Recht vor, entsprechende Beiträge zu löschen.
  • Die Social-Media-Kanäle bieten Informationen zu den Themen und Terminen des BMU. Daher sollten sich die Diskussionsbeiträge auch auf das Thema des jeweiligen Posts beziehen. Sollte dies nicht der Fall sein, behalten wir uns das Recht vor, Beiträge gegebenenfalls zu entfernen.
  • Inhalte, die Persönlichkeitsrechte, Rechte Dritter oder Urheberrechte verletzen, sowie Beiträge, die als Werbung oder Spam einzustufen sind, werden entfernt.
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für die Beiträge der Nutzer. Diese Verantwortung trägt stets der jeweilige Nutzer. Der Verfasser der Beiträge gibt dem BMU mit dem Einstellen seines Beitrages das Recht, den Beitrag dauerhaft auf dem jeweiligen Social-Media-Kanal vorzuhalten.
  • Achten Sie bitte auch auf Ihre Privatsphäre und veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten auf der Chronik oder in Kommentaren. Verzichten Sie auf die Nennung von Kontaktadressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, privaten Details oder sonstigen Daten, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Das Social-Media-Team behält sich vor, Äußerungen und Beiträge, die gegen die genannten Regeln sowie gegen allgemein geltendes Recht verstoßen, auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Nutzerinnen und Nutzer, die wiederholt gegen diese Bedingungen verstoßen, werden von der weiteren Nutzung der Seiten ausgeschlossen.

Danke für Ihr Verständnis! Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und einen konstruktiven Austausch mit Ihnen.

 

Das Social-Media-Team des BMU